Home

I

I

Servicedaten

I

I

KFZ-Elektrik

I

I

Fahrzeugbau

I

I

Schmierstoffe

I

I

Tuning

KFZ-Elektrik  Grundlagen  Reihenschaltung - Parallelschaltung

>> Übersicht KFZ-Elektrik


Reihenschaltung – Parallelschaltung in Fahrzeugen

Die beiden grundlegenden Schaltungsanordnungen von elektrischen Verbrauchern sind die Reihenschaltung und die Parallelschaltung.
Reihenschaltung: Die Verbraucher sind alle in Reihe geschaltet, es existiert somit nur ein Stromkreis. Bei Ausfall eines Verbrauchers oder Öffnung der Verbindungsleitung zwischen den Verbrauchern ist die komplette Schaltung unterbrochen.
Parallelschaltung: Die Verbraucher sind jeweils einzeln mit der Stromquelle verbunden. Bei Ausfall eines Verbrauchers ist nur der Stromkreis dieses Verbrauchers betroffen.

Parallelschaltung von Verbrauchern Reihenschaltung


Elektrische Schaltungen in Kraftfahrzeugen

Im Auto sind die Verbraucher fast ausnahmslos parallel zur Stromquelle, der Autobatterie, geschaltet. Zu nennen wäre an dieser Stelle etwa die komplette Fahrzeugbeleuchtung, das Autoradio, Heizung, Fensterheber usw.
Die Elektrifizierung im KFZ weist dabei folgende Besonderheit auf: In der Regel führt nur ein Verbindungskabel vom Pluspol der Autobatterie über den Sicherungskasten zum jeweiligen Verbraucher. Der Minuspol wird direkt an die Fahrzeugkarosserie gelegt – erkennbar am dicken Kupferkabel, das von Minuspol der Batterie auf kurzem Weg direkt am Fahrzeugblech oder am Rahmenteil verschraubt ist. Mit diesem Trick lässt sich die Kabellänge in Autos, Motorrädern und Nutzfahrzeugen auf die Hälfte reduzieren.

Auch die Reihenschaltung ist im Fahrzeug anzutreffen, wenngleich diese eher "versteckt" auftritt. So muss bei älteren Verteilerzündungen der Zündfunke auf seinem Weg von Zündspulenausgang bis Zündkerze einige Verbraucher durchlaufen: Kabel zum Verteiler, Verteilerfinger, Verteilerkappe, Stecker, Kabel zur Zündkerze und Zündkerzenstecker. Jedes dieser Teile ist sozusagen ein eigener „Verbraucher“, mit definiertem Widerstand.

Home

I

I

Servicedaten

I

I

KFZ-Elektrik

I

I

Fahrzeugbau

I

I

Schmierstoffe

I

I

Tuning

© seit 2003 www.schraubmax.de                           alle Angaben ohne Gewähr!

Kontakt   I    Impressum   I    Disclaimer