Home

I

I

Servicedaten

I

I

KFZ-Elektrik

I

I

Fahrzeugbau

I

I

Schmierstoffe

I

I

Tuning

KFZ-Elektrik  Grundlagen  Steckverbindungen Elektronik, KFZ-Elektrik

>> Übersicht KFZ-Elektrik

Serieller Anschluß für PC und Laptop - DB9, Sub-D

Sub-D-SteckerDB9-Stecker

Der serielle Anschluß an PC und Laptop (RS232-Schnittstelle) trägt die Bezeichnung Sub-D-9 und hat dementsprechend 9 Pins, deren Anschlußbelegung der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen ist. Der Anschluß am Computer ist als Stecker ausgeführt, der Anschluß am externen Gerät als Buchse. Das Verbindungskabel enthält somit einen f- und an der anderen Seite einem m-Anschluß. Zu beachten ist das sogenannte Null-Modem-Kabel, die für die Verbindung mehrerer PC's untereinander dienen (und hier auf langen Wegen ein Modem benötigten) gekreuzte Kabel aufweisen.
Bei den meisten Anwendungsfällen mit seriellen 9-poligen Kabeln, etwa dem Auslesen von Steuergeräten (OBD) oder dem Chiptuning werden serielle Kabel benötigt, bei denen die einzelnen Leitungen 1:1 durchgeschaltet sind.

Pinbelegung am PC bei 9-poliger RS232-Schnittstelle:

Pin

Abkürzung

Belegung

Übersetzt

1

DCD

Data Carrier Detect

Daten können empfangen werden

2

RXD

Receive Data

Empfangsdaten von externem Gerät zu PC

3

TXD

Transmit Data

Sendedaten von PC zu externem Gerät

4

DTR

Data Terminal Ready

PC betriebsbereit

5

GND

Ground

Masse, Nullbezugspunkt

6

DSR

Data Set Ready

Externes Gerät signalisiert Bereitschaft

7

RTS

Request to Send

PC zeigt an, daß er senden möchte

8

CTS

Clear to Send

Externes Gerät zeigt an, daß PC senden darf

9

RI

Ring Indicator

Klingelzeichen

Home

I

I

Servicedaten

I

I

KFZ-Elektrik

I

I

Fahrzeugbau

I

I

Schmierstoffe

I

I

Tuning

© seit 2003 www.schraubmax.de                           alle Angaben ohne Gewähr!

Kontakt   I    Impressum   I    Disclaimer