Home

I

I

Servicedaten

I

I

KFZ-Elektrik

I

I

Fahrzeugbau

I

I

Schmierstoffe

I

I

Tuning

Fahrzeugbau  Wartung und Reparatur  Türgriff Polo 6N (Golf 3) instandsetzen

>> Übersicht Fahrzeugbau


Türgriff vorne Polo 6N (ähnlich Golf 3) instandsetzen, reparieren

Bei diversen VAG-Fahrzeugen mit beweglichem Türgriff (z.B. Polo 6N und Golf 3) ist die innenliegende Verschlusseinheit recht anfällig. Die vorhandenen Teile sind aus Druckguss hergestellt, sehr filigran geformt und brechen recht häufig aus oder ab. In diesem Fall lässt sich das Türschloss mit dem Schlüssel von außen nicht mehr öffnen und verschließen. Meist funktioniert nur noch die Notfunktion mit Sicherung über den Türpin (Türknopf).

Verschraubung des Türgriffs stirnseitig mit TorxschraubeAusbau des Türgriffs

Im ersten Schritt gilt es den Türgriff aus der Fahrer- bzw. Beifahrertür auszubauen. Häufig werden hier überschnelle Aktionen gestartet, die mit dem Abbauen (abclipsen) der inneren Türverkleidung beginnen. Diesen Aufwand kann man sich sparen, da der Türgriff lediglich über eine Torxschraube stirnseitig an der Tür fixiert ist.

Herausschwenken des Türgriffs

Die Torxschraube wird mit passendem Werkzeug (Torxnuß und kleiner Ratsche) abgeschraubt. Anschließend wird der Schlüssel ins Türschloss gesteckt und 45° nach rechts gedreht. Dann den kompletten Türgriff leicht nach vorne schieben (Fahrtrichtung) und gleichzeitig den hinteren Teil des Türgriffs (Schließzylinder) herausschwenken.
Ist der Türgriff hinten außerhalb der Tür, wird die ganze Einheit wieder etwas nach hinten geschoben (gegen Fahrtrichtung). Die vordere Haltenase des Türgriffs (Federlagerung) geht somit frei und der Türgriff ist ausgebaut.

Reparatursatz Türgriff VW Polo 6NDefekte Teile am Türgriff bzw. am Verschlusssystem

Im Bild rechts sind die einzelnen Bauteile des Verschlussystems abgebildet. Diese sind als Reparatursatz, mitunter auch als Einzelteile erhältlich. Im einzelnen sind dies der Mitnehmer, das Lager, die Drehfeder, das sogenannte Paddel und die Sicherung.

defekte Teile an der Mechanik Türgriff

Im Schadensfall bricht meist ein Stück am Mitnehmer und / oder am Paddel aus.

Türgriff zusammengebaut - mit montierter Mechanik Türgriff zusammenbauen

Den montierten Türgriff zeigt das rechte Bild. Entfernt man die Sicherung, können alle oben aufgeführten Teile der Reihe nach entnommen werden.

Türgriff Polo 6N - Montage Mitnehmer

Folgende Montage beginnt bei eingestecktem Schließzylinder.
Zunächst wird der Mitnehmer aufgesteckt. Hierbei die mittlere Nase ausrichten wie auf Abbildung rechts, also in Fahrtrichtung.

Türgriff Montage Lager

Dann folgt das Lager. Auch diese wird nur aufgesteckt. Die plane Fläche ist oben und die längere Seite zeigt Richtung Torxschraube.

Türgriff Einbaulage der Druckfeder

Kommen wir jetzt zum schwierigsten Teil, der Montage der Drehfeder. Hierzu gibt es von VW ein Spezialwerkzeug, das man sich zur Not mittels einer Alu- oder Blechhülse auch selbst anfertigen kann. Mit etwas Geschick lässt sich die Feder aber auch mit einer gewöhnlichen Spitzzange und ausreichend Fingerkraft einfügen.
Im ersten Schritt wird die Feder an der Arretierung des Schließzylindergehäuses eingefädelt und bis zum Anschlag gedreht. Die herausstehende Federspitze zeigt dabei nach vorne (Fahrtrichtung). Die Feder ist symmetrisch und kann nicht falsch herum eingebaut werden.

Türgriff - Spiralfeder mit Spitzzange einbauen

Dann wird die Feder mit der Spitzzange um 180° gedreht, vorgespannt und im Lager eingehakt.

Türgriff - Niederdrücken der Spiralfeder

Mit dem Daumen der linken Hand wird die Feder dann niedergedrückt und das Paddel aufgesteckt.
Ist dies geschafft wird das Paddel soweit nach unten gedrückt, dass die Verriegelung eingeschoben werden kann. Montagetipp: Sperrt sich die Einheit beim Niederdrücken oder liegt die Feder etwas ungünstig an, so hilft leichtes Wackeln des Paddels. Man kann auch zusätzlich mit einem Schraubenzieher die Feder in die richtige Lage drücken.

Paddel Türgriff zusammengebaut

Der Schließmechanismus ist jetzt montiert – wie gesagt, ohne Spezialwerkzeug keine ganz leichte Aufgabe, die meist mehrere Anläufe und etwas Geschick benötigt.

Etwas Molykote-Paste oder Türschlossfett an die drehenden Teile sprühen und das Türschloss durch mehrmaliges links- und rechtsdrehen auf Funktionalität überprüfen.

Türgriff VW Polo 6N (ähnlich Golf 3) einbauen Türgriff einbauen

Nähern wir uns dem letzten Akt der Reparatur, dem Einsetzen des Türgriffs in die Fahrer- bzw. Beifahrertür. Zunächst wird das Gegenstück des Paddels im Innern der Tür kontrolliert. Dies muss senkrecht stehen (analog wie das Paddel des Türgriffs).
Der Einbau des Türgriffs funktioniert genau umgekehrt wie der Ausbau. Zunächst das Vorderteil des Türgriffs einstecken, dann den Türschlüssel 45° nach rechts drehen und das hintere Ende des Griffs einschwenken.
Jetzt noch die Torxschraube mit 8 Nm anziehen und das Türschloss abschließend auf Funktionalität überprüfen.



Alle Angaben ohne Gewähr!

 

Home

I

I

Servicedaten

I

I

KFZ-Elektrik

I

I

Fahrzeugbau

I

I

Schmierstoffe

I

I

Tuning

© seit 2003 www.schraubmax.de                           alle Angaben ohne Gewähr!

Kontakt   I    Impressum   I    Disclaimer